• 24 h Betriebsführung und Wartung von Energieversorgungsanlagen von 0,4 kV–400 kV und Umspannwerken
  • Facility Management für Trafostationen und Umspannwerke
  • Betreiben - Schalten - Inspizieren
  • Inspektion und Wartung von Energieversorgungsanlagen
  • wiederkehrende Schutzprüfungen von Neu- und Altanlagen
  • messtechnische Diagnose und Auswertung mittels Wärmebildkamera und Netzqualitätsanalyse
  • Wartungsarbeiten an Anlagen bis 400 KV
  • Integration von Klein-Fernwirkanlagen in Übergabestationen - Messstationen - Sonderlösungen